konferenz-n



Die letzte konferenz n fand vom 3. bis 5. Dezember 2016 in Berlin statt. Hier findet Ihr alle Infos und das Programm. Den Bericht dazu findet ihr unter 'Aktuelles'.


Überall in der Republik verändern sich Hochschulen. Oft wird diese Veränderung von studentischen Initiativen eingefordert und selbst vorangebracht, die neu über die Aufgabe ihrer Hochschule in der Gesellschaft nachdenken und Verantwortung einfordern und übernehmen für die großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Woher, wenn nicht aus den Hochschulen, sollen soziale und technische Innovationen für eine global zukunftsfähige Entwicklung unserer Gesellschaft kommen? Als Orte des Lehrens, Lernens und Forschens sind Hochschulen entscheidende Zukunfts-Labore und Experimentierfelder für den erforderlichen Transformationsprozess.

 

 

konferenzn_2016_Dez


Konferenz 2014

Eindrücke von vergangenen  konferenz n - Hochschule weiter denken, an der Hochschule Bochum im Oktober 2014 sowie Dezember 2016 in Berlin


Um diese Transformationsprozess weiter voranzutreiben und aktiv mitzugestalten laden wir einmal jährlich alle Akteure ein Studierende, Professor_innen, Mitarbeiter_innen der Verwaltung, Hochschulpräsident_innen, Wissenschaftplolitiker_innen und Mitarbeiter_innen aus den zuständigen Ministerien. Die Konferenz möchte dabei:

 

  • Inspirationen liefern und Diskurse anstoßen - Welche Art der Hochschulbildung  und Forschung bedarf es Angesicht der großen gesellschaftlichen Herausforderungen?

  • Voneinander lernen - Welche beispielhaften und innovativen Ansätze zur Integration von Nachhaltigkeit an Hochschulen gibt es bereits, insbesondere von Studierenden?

  • Neues schaffen - Durch welche Formate kann Wissenschaftspolitik Nachhaltigkeit an Hochschule fördern? Und wie können bottom-up und top-down Strategien noch wirksamer verzahnt werden?

 

Die konferenz n - Hochschule weiter denken ist Teil des Projekts "Wandercoaching" (2014-2015) beziehungsweise "Zukunftsfähige Hochschulen gestalten" (2015-2017), mit welchem wir studentisches Engagement für Hochschulen in nachhaltiger Entwicklung umfangreich unterstützen und fördern. Durchgeführt wird dieses Projekt vom netzwerk n, und koordiniert von Verena Salomon, Johannes Geibel, Jana Holz und Lisa Weinhold. Finanziell gefördert wird dieses Projekt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

 

 

bmbf