Zukunftsfähige Hochschulen gestalten:

Beispiele des Gelingens aus Lehre, Governance, Betrieb und Forschung



Es ist soweit: Wir freuen uns sehr Euch unsere druckfrischen Best-Practice-Sammlung präsentieren zu können. In der Broschüre unter dem Titel "Zukunftsfähige Hochschulen gestalten - Beispiele des Gelingens aus Lehre, Governance, Betrieb und Forschung" sind mit 27 Beispielen eine hohe Vielfalt an nachhaltigen Strukturen und Projekten an Hochschulen aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden systematisch beschrieben.

Gemeinsam mit der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit der Universität Bremen haben wir diese Sammlung von herausragenden und motivierenden Beispielen erstellt. Damit stellt die Broschüre zum einen den aktuellen Status Quo der Entwicklung an Hochschulen zum Thema Nachhaltigkeit dar. Zum anderen soll sie durch die gezielt anwendungsorientierte Aufbereitung möglichst viele Akteure zur Nachahmung anregen und motivieren.


Zukunftsfaehige Hochschulen gestalten


Um es mit den Worten Prof. Uwe Schneidewinds zu sagen: "Die vorliegende Best-Practice-Sammlung beeindruckt durch die Vielfalt vorgestellter Strukturen und Projekte nachhaltiger Hochschulen. Die differenzierte Darstellung der Beispiele des Gelingens nach einem einheitlichen Muster wird aus der Sicht potentieller Nachahmer_innen beschrieben. Damit wird es leicht gemacht, an der eigenen Hochschule aktiv zu werden und ein Transformationsprojekt zu starten.“


Für einige der vorgestellen Projekte der Best-Practice Sammlung sind zur Zeit auch Videos in der Vorbereitung. Der Teaser zu unserem ersten Video zeigt ein Beispiel des Gelingens aus der Lehre: Die Projektwerkstätten der Technischen Universität Berlin. Schaut doch mal rein und findet raus, warum wir finden, dass so eine zukunftsfähige Hochschule aussehen kann.



Wir stellen Euch die Broschüre hier zum Download zur Verfügung. Wenn Ihr so wie wir die Sammlung aber auch in den Händen halten wollt, dann könnt Ihr sie auch bestellen. Einfach angeben, wieviele Exemplare Ihr benötigt und an welche Adresse sie geliefert werden sollen. Zwei Stück senden wir Euch kostenfrei dazu, bei größeren Sendungen müssen wir die Portokosten an die Empfänger weitergeben (3-10 Stück zu 7€; 11-20 Stück zu 9€; 20-60 Stück zu 15€).


Wir freuen uns, über Verbreitung und Weiterleitung der Best-Practice Sammlung und hoffen, damit viele Hochschulangehörige inspirieren zu können!



bmbf